Beratung vereinbaren
Video Beratungsgespräche
Rufen Sie uns an

Prag

Ästhetische Dermatologie

+420 225 379 110

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

+

Akne ist eine Erkrankung der Haut, die durch übermäßige Produktion der Talgdrüsen hervorgerufen wird. Dabei entstehen eitrige Pusteln gefolgt von unerwünschten Pigmentflecken und kleinen Narben. An der Entstehung und dem Schweregrad von Akne sind mehrere Faktoren beteiligt, zum Beispiel hormonelle Schwankungen, Hauttyp oder Lebensstil. Akne tritt in der Regel in der Pubertät auf, bei vielen Menschen kann sie bis ins Erwachsenenalter anhalten. Sie entsteht besonders häufig im Gesicht, am Rücken und Hals sowie an den Armen.

Manchmal ist eine Kombination von ganzheitlicher und lokaler Therapie notwendig, um Akne erfolgreich zu behandeln. Im Rahmen einer direkten Behandlung der betroffenen Hautpartien werden Salben mit desinfizierender und heilender Wirkung eingesetzt.

Sollten nach Abheilung der Akne noch Pigmentflecken oder kleine Narben auf der Haut zurückbleiben, kann man ein Skin-Resurfacing mit dem CO2-Laser durchführen. Durch die Einwirkung des Lasers wird die Bildung neuer Kollagenfasern in der tiefen Hautschicht angeregt. Die Haut wird mit der Zeit straffer, die Narben glatter und das Hautbild deutlich verbessert. Das endgültige Ergebnis der Laserbehandlung zeigt sich in zwei bis sechs Monaten.