Beratung vereinbaren
Video Beratungsgespräche
Rufen Sie uns an

Prag

Ästhetische Dermatologie

+420 225 379 110

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

+

Augenringe und Tränensäcke entstehen durch verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel Erschöpfung, Lebensstil oder Alter. Auch Hyperpigmentierung der Haut kann Schuld sein, die durch das mikroskopische Durchschimmern der Äderchen und die Oxidation des roten Blutfarbstoffs im Augenbereich bedingt sein kann.

Eine Mesotherapie im Augenbereich kann für Verbesserung sorgen. Dabei wird eine hauterneuernde Wirkstoffkombination mit einer Mikronadel direkt etwa drei Millimeter unter die Haut eingespritzt. Da die Mikronadel sehr dünn ist, ist die Behandlung schmerzfrei. Auf Wunsch des Patienten kann dennoch vorher eine betäubende Creme aufgetragen werden. Für eine optimale Wirkung sollte die Behandlung im Abstand von 3-4 Wochen zwei- bis dreimal wiederholt werden.

Bei einer eingefallenen Augenpartie bietet sich eine Unterspritzung der Augenkontur mit Hyaluronsäure an. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Füllstoff und der Fülleffekt hält über Monate an. Die Behandlung mit einer feinen Nadel ist schmerzlos und bei Bedarf kann eine betäubende Creme aufgetragen werden. Um das bestmögliche Behandlungsergebnis zu gewährleisten, empfehlen wir regelmäßiges Auftragen feuchtigkeitsspendender Pflege, ausreichend Schlaf und Entspannung.