Beratung vereinbaren
Rufen Sie uns an
Beratung vereinbaren
Rufen Sie uns an

Prag

Plastische Chirurgie

+420 273 038 930

Ästhetische Dermatologie

+420 225 379 110

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

Botulinumtoxin – Faltenglättung

Das Produkt mit dem abgeleiteten Namen enthält die Substanz Botulinumtoxin. Dieses hat die Fähigkeit, die Nervenleitung im Muskel zu blockieren. Die ästhetische Medizin macht sich die Wirksamkeit von Botulinumtoxin im Bereich der Faltenglättung seit vielen Jahren zunutze.

Falten, die sich zur Behandlung mit Botulinumtoxin-Präparaten eignen

Durch die Behandlung mit Botulinumtoxin kann mimischen Falten, querverlaufenden Stirnfalten, der Falte über der Nasenwurzel oder Krähenfüßen äußerst wirksam begegnet werden. Sie kann auch einen sehr positiven Effekt auf die allgemeine Entspannung eines unerwünschten Gesichtsausdrucks haben.

Die Wirkung des Botulinumtoxin-Präparats wird hauptsächlich zur Faltenbehandlung der oberen Gesichtshälfte genutzt. Der Grund hierfür ist vor allem das Risiko einer unterwünschten Störung der Mimik in der unteren Wangenhälfte.

Kontraindikation der Botulinumtoxin-Präparate

Allgemeine Kontraindikationen einer Botulinumtoxin-Behandlung sind neben Schwangerschaft und Stillzeit auch Nervenerkrankungen und Allergie. Die Behandlung ist nicht bei Menschen wirksam, die an Botulismus erkrankten.

Botulinumtoxin – Faltenglättung

Botulinumtoxin – Faltenglättung

Art der Botulinumtoxin-Anwendung

Die Anwendung von Botulinumtoxin-Präparaten erfordert keine Betäubung. Der Wirkstoff wird mit dünnen Nadeln in die Nervenenden des zu behandelnden Muskels injiziert. Die ganze Prozedur dauert 5-15 Minuten. Die ersten vier Stunden nach der Botulinumtoxin-Anwendung sollte man sich nicht hinlegen, damit der injizierte Wirkstoff an Ort und Stelle bleibt. 12 Stunden lang sollte auch Reiben oder Kratzen der behandelten Areale vermieden werden, eine Woche lang sollte auf Massagen, Make-up und Sonnenstudio verzichtet werden. Sofort nach der Behandlung kann den gewohnten Tätigkeiten nachgegangen werden.

Wirkdauer und wiederholte Behandlungen mit Botulinumtoxin

Nach der ersten Behandlung hält der Effekt in der Regel drei Monate an, nach einer wiederholten Verabreichung ein halbes Jahr und danach 9-12 Monate. Sollten Sie sich für eine Behandlung mit Botulinumtoxin entscheiden, ist bei einer übermäßigen Anwendung, die zu einem unnatürlichen starren Ausdruck mit einer erheblich eingeschränkten Mimik führt, Vorsicht geboten. Diese Risiken sollten immer sorgfältig mit dem behandelnden Arzt besprochen werden, der mit einer objektiven Distanz und Meinung zur Seite steht.