Beratung vereinbaren
Top ▲

Lipofilling - Volumenaufbau im Gesicht mit Eigenfett

Das Eigenfett eignet sich als hochwertiges Füllmaterial und kann das Erscheinungsbild Ihres Gesichtes verbessern.  Der plastische Chirurg kann mit dem Eigenfett Falten glätten, Lippen vergrößern, Augenringe mildern oder eingefallene Wangen unterfüttern. Der Volumenaufbau im Gesicht mit Eigenfett heißt Lipofilling.

Ablauf

Der Eingriff erfolgt ambulant unter örtlicher Betäubung. Dabei wird das Fettgewebe mit einer feinen Kanüle in der Regel vom Bauch entnommen. Anschließend wird es zentrifugiert, gereinigt und in die gewünschte Region eingespritzt.

Postoperative Pflege

Nach der Eigenfettunterspritzung in die Gesichtsregion entstehen Schwellungen. Deshalb empfehlen wir, den behandelten Bereich mit Eis zu kühlen, das vorher in einen Plastikbeutel gelegt wurde. In der ersten Woche nach der Behandlung sollte die Gesichtsmuskulatur möglichst wenig bewegt werden. Körperliche Aktivität ist nach einer Woche möglich. Der Patient kann schon am nächsten Tag seine Arbeit wieder aufnehmen, die Schwellung in der behandelten Region kann jedoch anhalten. Die Fettentnahmestelle wird mit einem Pflaster eine Woche lang trocken und geschützt versorgt. Danach wird das Pflaster entfernt und die Stelle kann gewaschen werden.