Beratung vereinbaren
Rufen Sie uns an
Beratung vereinbaren
Rufen Sie uns an

Prag

Plastische Chirurgie

+420 273 038 930

Ästhetische Dermatologie

+420 225 379 110

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

Revolutionäre Neuheit: Endlich leichte Implantate!

Nun ist es da! Eine kleine Revolution in der Welt der ästhetischen und rekonstruktiven Chirurgie. 
Auf den tschechischen Markt werden derzeit leichtere Brustimplantate B-lite eingeführt, die bis zu 30 % leichter als herkömmliche Silikonkissen sind. So widerstehen sie der Schwerkraft viel länger. Das Zentrum der Ästhetischen Medizin Perfect Clinic ist die erste Einrichtung in der Geschichte der Tschechischen Republik, an der die Brustvergrößerung mit diesen Implantaten durchgeführt wird.

B-Lite implants hi-res-mini

„Das Silikonimplantat, das wir in die Brust einlegen, folgt logischerweise durch sein Gewicht der Schwerkraft und zieht die Brust nach unten, wodurch sie allmählich absinkt und die Haut erschlafft. Nach Jahren kann die Frau eine weitere Operation erwarten, wodurch die Brust zwar angehoben wird, die zusätzlichen Straffungsschnitte im Gewebe werden sich jedoch nicht vermeiden lassen. Je größer und schwerer die Implantate, desto mehr Gewicht wirkt sich auf die Brustabsenkung aus. Bei großen Größen wird gleichzeitig die Wirbelsäule belastet. Die leichten Silikonimplantate B-lite erfüllen alle erforderlichen Eigenschaften eines modernen Implantats, das heißt, sie sind druckbeständig, stabil in der Form, sie verursachen keine allergischen Reaktionen, sind erschwinglich und dennoch leichter. Eine schöne Form der Brüste mit langfristigem Effekt wünscht sich doch jede Frau, die sich für eine Brustvergrößerung entscheidet“, erklärt Roman Kufa, warum er beschlossen hat, diese Implantate einzusetzen.

Hookes law-mini

Das Geheimnis des Materials

Die Brustimplantate B-lite bauen in der Tat auf dem Bewährten auf - die Hülle ist standardgemäß aus Silikon, das sich durch eine 30-jährige Erfahrung behauptet hat und mit allen verfügbaren Zertifizierungen bestätigt wurde. Der Trick ihres niedrigen Gewichts liegt nämlich in der Füllung! Diese besteht aus einem Silikongel, in das mit Mikrosphären leichte Hohlkugeln eingebracht werden. Einfach gesagt, besteht das Implantat aus Silikonfüllung mit Lufteinschlüssen, die das Gel leichter machen. Die Mikrosphären B-lite sind nicht nur leichtgewichtig, sondern sie sind dank dieser Technologie auch weit beständiger gegen eine mechanische Beschädigung durch Druck. Sie halten einem Druck bis zu dreizehn Atmosphären stand! Die Implantat-Trägerin kann absolut sorglos zum Beispiel Tieftauchen oder hoch in der Luft fliegen. B-lite haben auch ein besseres „räumliches Gedächtnis“, wodurch sie ein natürliches Aussehen gewährleisten!

Damit endet die Aufzählung der Vorteile noch bei Weitem nicht. Eine lebenslange Haltbarkeit gilt als selbstverständlich, d. h., es besteht keine Notwendigkeit eines Implantatwechsels durch Verschleiß im Laufe der Zeit. Die revolutionäre Technologie ist nämlich kompakter und viel kohärenter. Hier berühren wir auch die Problematik einer eventuellen Implantatruptur mit anschließendem „Silicone Bleeding“, das heißt, wenn aus dem gerissenen Implantat das Silikongel austritt. Dieser Prozess verläuft im Falle einer Ruptur des Implantats B-lite viel langsamer und das Gel gelangt in deutlich kleinerer Menge und in einem längeren Zeitraum in den Körper. Ein weiterer Vorteil von B-lite ist unbestritten auch die Tatsache, dass dieses Implantat dank der hohlen Mikrosphären bei der Mammographie-Untersuchung transparenter ist.

sphere section-02-mini

Vor allem natürlich

Für künftige Interessentinnen sind selbstverständlich auch praktische Informationen von Bedeutung. B-lite sind in beiden Formen erhältlich - runde und anatomisch geformte Brustimplantate, in allen Größen und Projektionsdicken, genau wie bei allen herkömmlichen Markenimplantaten. Die Operationstechnik und die Art des Einsetzens von B-lite unterscheiden sich auch nicht wesentlich von den gängigen Methoden, eine besondere Schulung des Chirurgen ist somit nicht notwendig. Ein guter Chirurg wird mit B-lite genauso effizient arbeiten, wie er es mit den anderen Arten der Implantate gewohnt ist. Beim Einsatz unter die Brustdrüse kann mit dem B-lite Implantat ein äußerst natürliches Ergebnis ohne „Faltenbildung“ der Ränder erzielt werden. Die sichtbaren Konturen unter der Haut werden ebenfalls eliminiert, was das häufigste Problem bei den unter die Brustdrüse eingesetzten Implantaten darstellt!

B-Lite textured anatomical hi-res-mini

B-lite Implantate stellen einen konkurrenzlosen Gewinn im Bereich der rekonstruktiven Chirurgie dar! Im Falle einer einseitigen Brustentfernung und ihrer anschließenden Wiederherstellung durch das Einbringen eines herkömmlichen Silikonimplantats kann es zu einem früheren Absacken der wiederhergestellten Brust kommen, da diese deutlich mehr wiegt als die physiologische Brust. B-lite löst dieses Problem dank seines geringen Gewichts.

B-Lite textured round hi-res-mini

Ein bisschen Geschichte

Dr. Jacky Govrin-Yehudain, ein führender plastischer Chirurg, widmet sich seit Jahrzehnten der plastischen Chirurgie, insbesondere der Brustproblematik. Nachdem er bemerkte, dass das Gewicht der Brustimplantate einer der Hauptgründe für das Absacken der Brust durch die Schwerkraft ist, bat er seinen Bruder Dael Govreen Segal, einen prominenten Biomedizintechniker, ein leichtgewichtiges Brustimplantat zu entwickeln. Das Ergebnis übertraf die Erwartungen von Chirurgen und auch Patienten. Dazu hat ein multidisziplinäres Team! von Ärzten, Biomedizintechnikern, Biologen und Pharmazeuten beigetragen. Zehn Jahre später wird die Firma G&G Biotechnology im israelischen Haifa geboren und das erste leichte Brustimplantat der Welt kommt auf den Markt.

Derzeit werden B-lite Implantate in den europäischen Ländern - in Deutschland, Großbritannien, Italien, in Israel und neuerdings in der Slowakei und in der Tschechischen Republik eingesetzt, großen Zuspruch finden sie bereits auch in Japan und Südafrika.

Der Preis

Aufgrund der höheren Produktionskosten für die B-lite Technologie muss jedoch mit einem etwas höheren Preis gerechnet werden. Der Preis für das anatomische B-lite Implantat liegt höher gegenüber dem runden Implantat, wie dies üblicherweise der Fall ist. In den europäischen Top-Kliniken liegt der Preis für eine Brustvergrößerung mit B-lite Implantaten bei bis zu 7.000 Euro.

In der Perfect Clinic bewegt sich der Preis zwischen 90 bis 100 Tausend Kronen (weniger als 4.000 Euro), je nach Typ des Implantats und der Dauer des Klinikaufenthalts.