Beratung vereinbaren
Video Beratungsgespräche
Rufen Sie uns an

Prag

Plastische Chirurgie

+420 273 038 930

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

+

Operationstechnik

Wie wird gewährleistet, dass minimale bakterielle Kontamination während des OP erreicht wird? -Werden die Brustwarzen während der OP abgeklebt, um Verunreinigung durch die Milchgänge zu vermeiden? -Wird die Implantathöhle vor Einsetzen der Implantate mit einer antibakteriellen Lösung gespült? -Kommt das Inplantat während des Einsetzens mit der Haut in Kontakt? Wird das Brustimplantat komplett hinter all den vier Brustmuskeln gesetzt oder ist die Implantatlage nur halb unter dem Brustmuskel ("dual plane Technik") ?
Lima 15.10.2021 ‒ 09:43
Lima
Einhalten von allen o.g. Massnahmen gegen Implantatkontamination gehören heutzutage vermutlich zum Standard in jeder modernen Klinik. Die Implantatlage ist individuell, meistens unter den Brustmuskel / dual plane. Allerdings Implantation rein unter den Brustmuskel ist nur mit Hilfe eines Expanders möglich, was nur im Fall einer Brustrekonstruktion benutzt wird. Unter alle vier Brustmuskel - interessante Idee.
MUDr. Viktor Fiker 20.10.2021 ‒ 02:36
Neue Frage hinzufügen