Video Beratungsgespräche
Beratung vereinbaren
Rufen Sie uns an

Prag

Plastische Chirurgie

+420 273 038 930

Ästhetische Dermatologie

+420 225 379 110

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

Schlupfwarzenkorrektur

Eine Korrektur der Schlupfwarzen wird bei Frauen mit abweichender Aufrichtung der Brustwarzen, die sich aus dem Brustwarzenhof nicht nach außen, sondern nach innen richten, durchgeführt.

Ablauf einer Schlupfwarzenkorrektur

Der Eingriff kann ambulant unter örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose bei einem eintägigen Klinikaufenthalt durchgeführt werden. Bei der Schlupfwarzenkorrektur werden Stränge des Bindegewebes, die die Brustwarze nach innen ziehen, durchgeschnitten. Dadurch werden die Milchgänge teilweise durchtrennt, was später eine Beeinträchtigung der Stillfähigkeit zur Folge haben kann. Die Brustwarzen werden angehoben und durch Sicherheitsnadeln in Form von Piercing fixiert.

1 2
vor der OP nach der OP

Schlupfwarzenkorrektur - Postoperative Pflege

Die Patientin wechselt jeden zweiten Tag die Kompresse auf der Brust, desinfiziert den Brustwarzenhof und legt erneut eine sterile Wundauflage auf die Brust. Die Brustwarzenhöfe dürfen 3 Wochen nicht nass werden. Danach entfernt der Arzt die Sicherheitsnadeln. Patientinnen, die nicht persönlich zum Verbandswechsel erscheinen können, dürfen ausnahmsweise selber die Sicherheitsnadeln entfernen. Anschließend werden die Brustwarzenhöfe mit Wasser gewaschen. Büroarbeit ist bereits am zweiten Tag nach der Operation möglich, körperliche Belastung wird erst nach 2 Wochen empfohlen.