Video Beratungsgespräche
Beratung vereinbaren
Rufen Sie uns an

Prag

Plastische Chirurgie

+420 273 038 930

Ästhetische Dermatologie

+420 225 379 110

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

Vergrößerung der großen Schamlippen mithilfe von Eigenfett

Mit zunehmendem Alter nimmt das Fettgewebe auch im Bereich der großen Schamlippen ab, die nicht mehr die inneren Schamlippen bedecken können, und diese treten dann deutlich hervor. Dieser Zustand führt zu keinen Komplikationen, wird lediglich mit einer kosmetischen Einschränkung des Gesamtbildes der kleinen und großen Schamlippen assoziiert. Die großen Labien können daraufhin mit körpereigenem Fettgewebe aufgefüllt werden, das aus der Unterhaut im Bauchbereich oder der Oberschenkel gewonnen und mit einer dünnen Kanüle in die großen Schamlippen appliziert wird. Die Operation wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt, jedoch ohne Klinikaufenthalt.

Schamlippenvergrößerung - Postoperative Pflege

Nach der Operation sind auf der Fettentnahmestelle und auf der Haut der Labien kleine Pflaster angebracht, die nach 3 Tagen von der Patientin entfernt werden. Bereits am zweiten Tag nach dem Eingriff kann die Patientin duschen. Büroarbeit kann am 2.-3. Tag nach der Operation ausgeübt werden, volle körperliche Belastung und Geschlechtsverkehr sind 2 Wochen nach der Schamlippenkorrektur möglich.