Beratung vereinbaren
Video Beratungsgespräche
Rufen Sie uns an

Prag

Ästhetische Dermatologie

+420 225 379 110

Brno

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 513 033 763

Liberec

Plast. Chirurgie / Ästh. Dermatologie

+420 483 033 383

+

Filler auf Hyaluronsäure-Basis - Liquid Lifting

Filler auf Hyaluronsäurebasis werden neben Faltenbehandlung, Konturierung und Volumengebung des Gesichts auch zur Hautverjüngung von Hals, Dekolleté oder Handrücken sowie zur Lippenvergrößerung verwendet.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der im menschlichen Organismus vorkommt. Daher sind die hergestellten Filler auf Hyaluronsäurebasis für den menschlichen Organismus ziemlich gut verträglich. Auf dem Markt gibt es eine ganze Reihe injizierbarer Filler mit Hyaluronsäure. Sie unterscheiden sich vor allem durch Vernetzungsgrad, Konzentration und Viskosität. Nach diesen Hauptparametern empfiehlt der Arzt ein konkretes Präparat.

Vorbereitung auf die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure-Fillern

Zuerst muss der Arzt in einem persönlichen Gespräch entscheiden, ob eine Faltenunterspritzung der richtige Weg zur Lösung des konkreten Problems ist, und bestimmt das jeweils geeignete Präparat. Wenn alles stimmt, sollten eine Woche vor der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure keine entzündungshemmenden und blutverdünnenden Medikamente sowie hohen Dosen von Vitamin C eingenommen werden. Während der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Infektion oder Autoimmunerkrankungen ist eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure kontraindiziert.

Filler auf Hyaluronsäure-Basis - Liquid Lifting

Filler auf Hyaluronsäure-Basis - Liquid Lifting

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure-Fillern

Hyaluronsäure-Filler werden je nach Faltentyp, Behandlungsareal oder erwünschtem Behandlungsziel mit dünnen Nadeln in die obere, mittlere oder untere Hautschicht injiziert. In der Regel ist keine Anästhesie nötig mit Ausnahme von Lippen und anderen überempfindlichen Stellen. Zur Betäubung wird meistens eine Betäubungscreme aufgetragen.

Nach der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure-Fillern

An der Einstichstelle kann es zu kleinen Blutergüssen, Rötung und Schwellung kommen. In der Regel klingen diese Reaktionen innerhalb von 2-3 Tagen ab. In den ersten Stunden nach der Behandlung sollten mimische Gesichtsbewegungen vermieden werden und der Verzicht auf Solarium und Sauna ist für ein paar Tage sehr ratsam.

Wie lange hält der Effekt einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Der Effekt einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist nicht dauerhaft, er hält jedoch 6 bis 12 Monate an. Die Modellierung oder Vergrößerung der Lippen hält ein halbes Jahr lang.